Antonio Galloni 90
Zoom
Glänzendes Granatrot mit purpurroten Reflexen. In der Nase feine Noten von Beeren, Veilchen und warmen Gewürzen. Im Gaumen vollmundig und gut strukturiert. Saftige, feingeschliffene Tannine. Die nebbiolotypische Säure ist sehr gut eingebunden und ausbalanciert. Wiederum Aromen von roten Beeren, etwas kräuterig. Mittellanger Abgang mit elegantem, langem Finale.

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 37.95
75cl (10cl = 5.06)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinregionen in Italien

Italien ist neben Frankreich, Spanien und Deutschland das bekannteste Weinland Europas. Wegen der hervorragenden Küche und des besonderen Charmes des Landes und seiner Bewohner ist es wohl auch das beliebteste. Die Weinregionen in Italien gehören zu den ältesten und vielfältigsten der Welt. Mehr Infos

Der Piemonter Weinbau, Weinregionen in Italien

Piemont ist die Heimat der Kultweine Barolo und Barbaresco – sie werden beide aus der Sorte Nebbiolo gekeltert. Durch eine moderne Variante der Barolo-Vinifikation konnte der Liebhaberkreis dieser Weinsorte noch erweitert werden. Piemont ist aber auch ein Mekka für alle Trüffelliebhaber; die Ernte beginnt immer im Oktober. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Nebbiolo

    Die Nebbiolo scheint sich in Italien am wohlsten zu fühlen, denn ausserhalb der Landesgrenzen wurden bislang keine interessanten Resultate erzielt. Die Edelrebe stammt aus dem Piemont. Ihre Weine sind bekannt für eine langsame Reifezeit.

4 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 1.5 von 5
Ø 1.5

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    0
  • Bewertung: 4 von 5
    0
  • Bewertung: 3 von 5
    1
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    3

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 1 von 5
Bewertet von am 13.08.2018 (bewerteter Jahrgang 2014)
Jahrgang 2013 war gar nicht gut. Wirklich keine 27 Franken wert!
«absoluter Fehlschlag»
Bewertung: 1 von 5
Bewertet von am 10.03.2017 (bewerteter Jahrgang 2013)
grosser Frust bei meinen Gästen total überbezahlt, aus meiner Sicht ist der Wein keine 10 Franken wert

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte