Weinnotizen Optionen einblenden
Zoom

Gereiftes Rubinrot, in der Nase reife dunkle Beeren und Pflaume, attraktive würzige Noten von Zimt und Nelken, im Gaumen voll und weich mit mürbem Tannin, fleischiger Körper, viel reifes Fruchtaroma, zeigt die südliche Herkunft schön, ausgewogen, weich ohne plumpzu sein, die schönen Würznoten wieder im Abgang.

CHF 10.95 75cl (10cl = 1.46) 10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen
1 Flasche entfernen 1 Flasche hinzufügen Flaschen In den Warenkorb legen

Prüfen Sie die Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle.
Filialen anzeigen

Weinregionen in Italien

Italien ist neben Frankreich, Spanien und Deutschland das bekannteste Weinland Europas. Wegen der hervorragenden Küche und des besonderen Charmes des Landes und seiner Bewohner ist es wohl auch das beliebteste. Die Weinregionen in Italien gehören zu den ältesten und vielfältigsten der Welt. Mehr Infos

Apulien, Weinregionen in Italien

Wegen der gigantischen Rebfläche wird die Region auch gern als «Weinkeller Italiens» bezeichnet. Leider werden in Apulien auch die grössten Erträge pro Hektar geerntet. Investitionen von angesehenen Weinhäusern lassen jedoch Hoffnung aufkommen. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Primitivo

    Ihren Namen erhielt die Rebsorte von den Benediktiner-Mönchen. Sie wollten damit nicht etwa andeuten, dass die Primitivo anspruchslos sei, sondern dass die Traube früh reift – angelehnt an das lateinische Wort „primativus“.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Primitivo
Diesen Wein bewerten

52 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.2 von 5
Ø 4.2

  • Bewertung: 5 von 5
    17
  • Bewertung: 4 von 5
    30
  • Bewertung: 3 von 5
    3
  • Bewertung: 2 von 5
    2
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 13.06.2017 (bewerteter Jahrgang 2015)
Preis-Leistung super.
«wuchtig, fruchtig, mit Charakter»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 06.09.2016 (bewerteter Jahrgang 2014)
überzeugt uns jedes Mal wieder. Preis/Leistung ist super, passt hervorragend zu diversen italienischen Gerichten (Pasta, Pizza, Lasagne), aber auch zu einem Fleisch- oder Käseplättli mit einem knusprigen Stück Brot!
«nicht gut»
Bewertung: 2 von 5
Bewertet von am 29.08.2016 (bewerteter Jahrgang 2014)
Der Preis ist zwar günstig doch er ist wirklich nicht gut.
«Günstig aber nicht gut»
Bewertung: 2 von 5
Bewertet von am 18.01.2016 (bewerteter Jahrgang 2013)
Der Preis ist natürlich sehr attraktiv. Trotzdem empfehle ich diesen Wein nicht. Kein guter Primitivo di Manduria.
«Geniesserin»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 10.09.2015 (bewerteter Jahrgang 2013)
Ein wunderbarer Alltagswein mit einem ausgezeichneten Preisleistungsverhältnis, leicht, fruchtig, ausgewogen.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte