Saint-Chinian AC Vieilles Vignes Château Cazal Viel 2014

Durchschnittliche Bewertung: 4.1 von 5
(16 Bewertungen)
Zoom 30 %

Mediterraner Begleiter
Wein-Experte Raphael Tanner
Expertenbewertung

Dunkles Rubinrot, kräftiges reifbeeriges Bukett, dunkle Beeren und Marmelade, mit Würznoten von Lorbeer und Gewürznelke, abwechlungsreich, im Gaumen sehr saftig und weich, mittelschwer, ausgewogen mit erfrischender Säure, elegant und kraftvoll zugleich, ein toller Wein zu einem kleinen Preis.
CHF 8.75 Mit Superpunkten bezahlbar
statt CHF 12.50 75cl (10cl = 1.17)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Die Weinregionen Frankreichs

Frankreich ist das Weinland par excellence. Die Grande Nation produziert die meisten Qualitätsweine. Frankreich ist Vorbild für Winzer weltweit. Mehr Infos

Languedoc-Roussillon, Die Weinregionen Frankreichs

Die grösste Anbaufläche Frankreichs und kein einziger grosser Wein. Das ist Geschichte. Man ging immer öfter dazu über, die AOC-Vorgaben zu ignorieren, worauf die Weine zu Landweinen herabgestuft wurden. Dafür begann man sortenreine Klasse-Weine nach neuestem Standard herzustellen. Mit Erfolg! Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Grenache

    Bedingt durch ihren weitverbreiteten Anbau hat die Grenache viele verschiedene Namen: Cannonau, Garnacha, Alicante, Granaxa, Navarra, Rivesaltes, Roussillon und manche mehr. Und so unterschiedlich die Namen sind, so breit gefächert sind die Aromen im Wein der Grenache.

  • Rebsorten-ABC

    Mourvèdre

    Den Ursprung der Sorte vermutet man in der Nähe von Valencia, an einem Ort namens Murviedro. Ihre roten Beeren sind klein und dickschalig und ergeben einen dunklen, tanninreichen Wein, der gern für Mischweine verwendet wird. Bei Weinkennern und Enthusiasten ist die Mourvèdre auch als „Rebe des Südens“ bekannt.

  • Rebsorten-ABC

    Syrah

    Beinahe wäre der Anbau dieser reizvollen Sorte zum Erliegen gekommen. In den 50er-Jahren lag die Anbaufläche der Syrah in Frankreich bei weniger als 2'000 Hektar. Heute gibt es weltweit Rebflächen von etwa 180'000 Hektar und die Syrah gehört somit zu den am meisten angebauten Sorten.

Diesen Wein bewerten

16 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.1 von 5
Ø 4.1

  • Bewertung: 5 von 5
    3
  • Bewertung: 4 von 5
    12
  • Bewertung: 3 von 5
    1
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Experten

«Mediterraner Begleiter»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 17.12.2015 (bewerteter Jahrgang 2012)
Garrigue - das ist der Duft, welcher mir in die Nase steigt, wenn ich Weine aus dem Languedoc-Roussillon im Glas habe. Ich bin sofort in Mitten von trockenen Sträuchern, wilden Kräutern, Lavendelfeldern und leichter Brise. Dazu köstliche Gerichte aus der heimischen Küche und schon steht den lukullischen Genüssen und dem mediterranen Lebensgefühl nichts mehr im Wege.

Kundenbewertungen

«Super Preis-Leistungs-Verhältnis»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 14.07.2015 (bewerteter Jahrgang 2012)
sehr ausgewogen, kräftig, mit einem mittellangen Abgang und gut eingebunder Säure. Trinkt sich auch etwas untertemperiert ausgezeichnet und passt zu einer Vielzahl von Gelegenheiten und Speisen. Sowohl verwöhnte wie auch weniger weinaffine Gäste von uns schätzen ihn. Wir haben diesen 2012er erstmals beim Produzenten selbst in der Region entdeckt und gekauft - zu einem etwa 45% höheren Preis als hier, was sehr aussergewöhnlich ist.
«Ch. Cazal Viel 2010»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 25.02.2014 (bewerteter Jahrgang 2010)
Etwas vom besten, Preis Leistung guter Tropfen
«Mein neuer Lieblingswein»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 31.07.2013 (bewerteter Jahrgang 2009)
Sehr harmonischer Wein, der zu vielem passt. Auch gut zum einfach so geniessen. Das wird mein neuer Lieblingswein, vor allem, weil auch der Preis stimmt.
«Chateau Cazal Viel Saint-Chinian 2009»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 21.07.2013 (bewerteter Jahrgang 2009)
Nach vielen Versuchen sind wir endlich auf diesen exklusiven Wein gestossen. Der Wein ist leicht trocken und wenn die Temperatur stimmt, dann schmeckt dieser Wein sehr vorzüglich. Sogar meine Mutter mit 96 Jahren! schätzt diesen Wein sehr. Wir hoffen, dass die Jahrgänge ab 2009 genau so gut sind. Frage, warum wurde die Etikette geändert? Vielen Dank und freundliche Grüsse von Ihren zufriedenen Kunden Heidi und Wolfgang Gruber
«Typischer St. Chinian»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 19.07.2013 (bewerteter Jahrgang 2009)
Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
Angenehmer Wein mit gutem Abgang.
Mir passt er!

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte