Châteauneuf-du-Pape AOP Chante le Merle, Bosquet Papes 2017

Prämierung Robert Parker 97-99
Diese Cuvée von 80-jährigen Reben zeit sich in dunklem Rubinrot. In der komplexen und offenen Aromatik Noten von Crème de Cassis, Kirsch, Lehm, Rosen, Sandelholz und Garrique, am Gaumen enorm konzentriert, sehr feines, dichtes Tannin, ein mächtiger Wein mit Frische und Mineralität, sehr langer Abgang.

CHF 329.70

6x75cl
CHF 54.95 pro Flasche
CHF 7.33 /10 cl

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
Kartons In den Warenkorb legen
1
6 Kartonweise lieferbar

Die Weinregionen Frankreichs

Frankreich ist das Weinland par excellence. Die Grande Nation produziert die meisten Qualitätsweine. Frankreich ist Vorbild für Winzer weltweit. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Grenache

    Bedingt durch ihren weitverbreiteten Anbau hat die Grenache viele verschiedene Namen: Cannonau, Garnacha, Alicante, Granaxa, Navarra, Rivesaltes, Roussillon und manche mehr. Und so unterschiedlich die Namen sind, so breit gefächert sind die Aromen im Wein der Grenache.

  • Rebsorten-ABC

    Mourvèdre

    Den Ursprung der Sorte vermutet man in der Nähe von Valencia, an einem Ort namens Murviedro. Ihre roten Beeren sind klein und dickschalig und ergeben einen dunklen, tanninreichen Wein, der gern für Mischweine verwendet wird. Bei Weinkennern und Enthusiasten ist die Mourvèdre auch als „Rebe des Südens“ bekannt.

  • Rebsorten-ABC

    Syrah

    Beinahe wäre der Anbau dieser reizvollen Sorte zum Erliegen gekommen. In den 50er-Jahren lag die Anbaufläche der Syrah in Frankreich bei weniger als 2'000 Hektar. Heute gibt es weltweit Rebflächen von etwa 180'000 Hektar und die Syrah gehört somit zu den am meisten angebauten Sorten.