Crozes-Hermitage AOC Les Moniers M. Chapoutier 2017

Durchschnittliche Bewertung: 3.8 von 5
(22 Bewertungen)
Zoom

Ein zart pfeffriges rote Beeren-Potpourri
Wein-Expertin Lucullus SA Belinda Stublia
Expertenbewertung

Sehr dunkles Rubinrot, in der Nase zurückhaltend mit Noten von Pfeffer, Kräutern, roten Kirschen, am Gaumen frisch und strukturiert, kompakte Frucht, knackiges Tannin, ein gradliniger Wein, welcher sich noch entwickeln wird.

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 19.95
75cl (10Zentiliter = 2.66)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

22 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3.8 von 5
Ø 3.8

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    5
  • Bewertung: 4 von 5
    10
  • Bewertung: 3 von 5
    5
  • Bewertung: 2 von 5
    2
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Experten

«Ein zart pfeffriges rote Beeren-Potpourri»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet am 05.11.2014 (bewerteter Jahrgang 2012)
Tiefrotes Kleidchen mit bläulichen Reflexen, komplexer, fruchtbetonter Duft von roten Beeren wie Himbeeren und roten Johannisbeeren, Erdtönen und Gewürzen. Am Gaumen zuerst zurückhaltend, an der Luft rauchige Noten entwickelnd, frisch und elegant.
«Syrah im typischen Rhônestil»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 22.09.2014 (bewerteter Jahrgang 2012)
Der "Les Moniers" vom französische Kultwinzer Michel Chapoutier stammt aus dem Crozes-Hermitage, einer Appellation im nördlichen Teil des Vallés du Rhône. Dieses Gebiet erbringt strukturbetonte Rotweine mit langer Lagerfähigkeit, aus der einzig zugelassenen Rebsorte Syrah. Im Glas zeigt sich dieser Wein dunkelrot mit violetten Reflexen, duftet herrlich nach roten Früchten und Cassis, im Gaumen langanhaltend mit Anklängen von Pfeffer. So wie ein typischer Syrah von der nördlichen Rhône.

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 26.11.2019 (bewerteter Jahrgang 2017)
Très bon vin, mais un peu cher. Pour 16-18.- serait top.
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 12.11.2019 (bewerteter Jahrgang 2017)
sehr überzeugend, top zu Lammgerichte.
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 06.11.2019 (bewerteter Jahrgang 2017)
Très typé.
«»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet von am 16.01.2017 (bewerteter Jahrgang 2014)
An OK quaff
«»
Bewertung: 2 von 5
Bewertet von am 19.12.2016 (bewerteter Jahrgang 2014)
Très vert, limite acide.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte