Chambolle-Musigny AOC Les Cras Domaine A. Guyon 2014

Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5
(Bewertungen)
Zoom
Aufgehelltes Granatrot, würzig in der Nase mit kraftvoller, reifer Kirschenaromatik und eleganten Holznoten, im Gaumen süsse Fruchtk onzentration mit Fülle und Würzkomponenten, strukturiertes Tannin mit erfrischender Säure, erfreuliche Länge im Abgang, darf noch etwas reifen oder vor dem Servieren dekantiert werden.
Regionaler Artikel

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 46.95
75cl (10cl = 6.26)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Die Weinregionen Frankreichs

Frankreich ist das Weinland par excellence. Die Grande Nation produziert die meisten Qualitätsweine. Frankreich ist Vorbild für Winzer weltweit. Mehr Infos

Burgund - Côte de Nuits, Das Weinbaugebiet Burgund

An der Côte de Nuits mit Dijon als urbanem Zentrum ist das berühmte burgundische «Savoir-vivre» in jedem Winkel spürbar. Hier in den nordöstlichen Lagen des Burgunds wachsen die besten Rotweine. Mehr Infos

Domaine Antonin Guyon

Dichte, volle Weine aus Vosne-Romanée

Die Domaine Guyon wird seit 1991 von Michel und Jean-Pierre Guyon geführt. Die Rebfläche von neuen Hektar (60% Côte de Nuits, 40% Côte de Beaune) werden seit Jahren biodynamisch bewirtschaftet. Die Weine werden in Pièces zwischen zwölf und fünfzehn Monaten ausgebaut und weder filtriert noch geschönt abgefüllt. Das Ergebnis sind sehr konzentrierte, extraktreiche, hochkomplexe und aromenstarke Weine mit intensivem, geschliffenem Tannin, ohne jeglichen Touch von übermäßiger Bearbeitung im Keller. Allen Weinen gemein ist auch ein sehr voluminöser, reichhaltiger, warmer Stil mit viel Schmelz und samtigem, langem Nachhall. Bei aller Dichte bestechen sie doch auch mit überragender Balance und Finesse. Ganz bestimmt nicht ohne Grund gehören Guyons Weine unter Insidern inzwischen zum Besten an der Côte de Nuits.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Pinot noir

    „König der Rotweine“ werden Erzeugnisse aus dieser klein- bis mittelbeerigen Rebe genannt. Pinot noir gehört zu den Cépages nobles und stellt damit eine der edelsten Trauben der Welt dar. Sie ist die Haupt-Rebsorte für roten Burgunder und bildet die Grundkomponente für Champagner. In Bezug auf ihre Lage ist sie sehr wählerisch. Die aus der Pinot-noir-Rebsorte gekelterten Rotweine brauchen eine lange Reifezeit und entfalten erst dann ihr geschätztes Bouquet. Ihre dunkelblauen Trauben weisen eine zapfenförmige und dichtbeerige Form auf – ein Umstand der ihnen möglicherweise den Namen einbrachte. Denn das Wort „Pinot“ ist vermutlich dem französischen Wort „pin“ für Kiefer entlehnt. Im Glas eingeschenkt, erscheint der edle Tropfen entweder in einem dunklen Blaubeerton oder einem flammenden Rubinrot.

0 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5
Ø 0

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    0
  • Bewertung: 4 von 5
    0
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte