Puligny-Montrachet 1er Cru Clos de la Pucelle Monopole 2013

Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5
(Bewertungen)
Allen Meadows 91
Zoom
Der Wein hat eine rassige Säure, ist hocharomatisch, mit viel Struktur und toller Länge. In der Nase dominieren Noten von Zitrone und Apfel, Aprikose, Jasmin und Toast. Jean Chartron trinkt den Wein am liebsten jung zu weissem Fleisch in Sauce oder grilliertem Fisch in Buttersauce.

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 72.50
75cl (10cl = 9.67)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Die Weinregionen Frankreichs

Frankreich ist das Weinland par excellence. Die Grande Nation produziert die meisten Qualitätsweine. Frankreich ist Vorbild für Winzer weltweit. Mehr Infos

Burgund - Côte de Beaune, Das Weinbaugebiet Burgund

In der südlichen Hälfte der Côte d’Or, des berühmten Kalksteinabbruchs, wachsen die wohl besten Chardonnay-Weine der Welt. Mehr Infos

Domaine Jean Chartron

Gewissenhafter Glückspilz.

Jean Chartron ist ein schwungvoller, motivierter, freundlicher Winzer.  Er leitet die 1859 gegründete Domaine in fünfter Generation und hat mit seinem Qualitätsstreben in den letzten zehn Jahren neue Massstäbe gesetzt. Er arbeitet sich langsam aber sicher zu einer angesagten Spitzenadresse für weissen Burgunder empor. Seit dem Jahrgang 2012 werden die Weine von Neal Martin für Robert Parker degustiert und haben auf anhieb traumhafte Noten erhalten.  Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir die Weine schon lange im Coop-Subskriptionssortiment führen und können deshalb auch weiterhin die besten Lagen anbieten.  Jean Chartron ist in der glücklichen Lage, fast 13 Hektar Reben in allerbesten Lagen in- und um Puligny-Montrachet zu besitzen.

Um die ganze Finesse der Fruchtaromen zu konservieren, baut Jean Chartron den Wein nur zu einem Viertel in neuen Holzfässern aus und den Rest in ein- bis vierjährigen Fässern. Damit die Holzfassaromen mit den Fruchtkomponenten verschmelzen, vergärt er alle seine Weissweine im Pièce. Alle seine Weine haben eine rassige Säure, sind hocharomatisch, mit viel Struktur und toller Länge. Seit ein paar Jahren setzt Jean Chartron auf biodynamischen Anbau. Wie viel grosse Domaines im Burgund ist er überzeugt, so noch mehr Finesse und Präzision in seine Weine zu bringen. Wir können nur zustimmen und sind jedes Jahr aufs Neue begeistert von den Weinen. Die Qualität ist auf sehr hohem Niveau konstant und der Charakter des Jahrgangs wird immer wunderbar ausgedrückt.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Chardonnay

    Die körperreichen Chardonnay-Weissweine sind als Begleiter zum Essen ideal. Ob Fisch, helles Fleisch oder Terrinen, die Säure fügt sich sehr gut in das Gesamtkonzept ein. Genau diese Säure sorgt auch für das für einen Weisswein äusserst gute Lagerungspotenzial. Die Cépage noble zählt zu den besten und beliebtesten weissen Rebsorten. Gerade als trocken ausgebaute Variante findet sie viele Anhänger.

  • Rebsorten-ABC

    Pinot noir

    „König der Rotweine“ werden Erzeugnisse aus dieser klein- bis mittelbeerigen Rebe genannt. Pinot noir gehört zu den Cépages nobles und stellt damit eine der edelsten Trauben der Welt dar. Sie ist die Haupt-Rebsorte für roten Burgunder und bildet die Grundkomponente für Champagner. In Bezug auf ihre Lage ist sie sehr wählerisch. Die aus der Pinot-noir-Rebsorte gekelterten Rotweine brauchen eine lange Reifezeit und entfalten erst dann ihr geschätztes Bouquet. Ihre dunkelblauen Trauben weisen eine zapfenförmige und dichtbeerige Form auf – ein Umstand der ihnen möglicherweise den Namen einbrachte. Denn das Wort „Pinot“ ist vermutlich dem französischen Wort „pin“ für Kiefer entlehnt. Im Glas eingeschenkt, erscheint der edle Tropfen entweder in einem dunklen Blaubeerton oder einem flammenden Rubinrot.

0 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5
Ø 0

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    0
  • Bewertung: 4 von 5
    0
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte