Corton Les Hautes Mourottes Grand Cru 2002

Durchschnittliche Bewertung: 2 von 5
(Bewertungen)
Weinnotizen Optionen einblenden
Zoom

Vom Corton Grand Cru Les Hautes Mourottes werden pro Jahr nur etwa 2'700 Flaschen gekeltert. Die Lage Les Hautes Mourottes ist im obersten Teil des Corton-Hügels angesiedelt. Der Wein hat seine markante Struktur jetzt abgebaut und zeigt neben grosser aromatischer Komplexität auch samtig weiches Tannin und somit wunderbaren Gaumenfluss. Grosse aromatische Länge.

CHF 57.50 75cl (10cl = 7.67)
1 Flasche entfernen 1 Flasche hinzufügen Flaschen In den Warenkorb legen

Prüfen Sie die Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle.
Filialen anzeigen

Die Weinregionen Frankreichs

Frankreich ist das Weinland par excellence. Die Grande Nation produziert die meisten Qualitätsweine. Frankreich ist Vorbild für Winzer weltweit. Mehr Infos

Burgund - Côte de Beaune, Das Weinbaugebiet Burgund

In der südlichen Hälfte der Côte d’Or, des berühmten Kalksteinabbruchs, wachsen die wohl besten Chardonnay-Weine der Welt. Mehr Infos

Domaine Gaston et Pierre Ravaut

Familiendomaine am Fusse des Hügels von Corton

Die Familiendomaine mit Sitz in Ladoix-Serrigny an der Côte d 'Or von Gaston und Pierre Ravaut wurde in den 20er Jahren gegründet und. An der Kreuzung von der Côte de Beaune und der Côte de Nuits, hat das Unternehmen seine Wurzeln am Fuße des berühmten Hügels von Corton. Die Domaine erstreckt sich über eine Fläche von 16 Hektar und verkauft ca. 50% ihrer Produktion in Frankreich. Heute werden jährlich etwa 90‘000 Flaschen abgefüllt. Die Weine werden vom dynamischen Gaston Ravaut vinifiziert. Wie jeder professionelle Winzer im Burgund sieht Gaston Ravaut seine Aufgabe darin, den Ausdruck  jeder Reblage möglichst authentisch im Wein auszudrücken. Dabei ist der Corton Hügel mit seinen fast hundert Hektaren Rebberg und fast zwanzig verschiedenen Grand Cru Lagen ein idealer Ort, um diese Motivation umzusetzen. Respekt für das Land und die Leidenschaft für den Wein, das ist die Familientradition bei Ravaut.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Pinot noir

    „König der Rotweine“ werden Erzeugnisse aus dieser klein- bis mittelbeerigen Rebe genannt. Pinot noir gehört zu den Cépages nobles und stellt damit eine der edelsten Trauben der Welt dar. Sie ist die Haupt-Rebsorte für roten Burgunder und bildet die Grundkomponente für Champagner. In Bezug auf ihre Lage ist sie sehr wählerisch. Die aus der Pinot-noir-Rebsorte gekelterten Rotweine brauchen eine lange Reifezeit und entfalten erst dann ihr geschätztes Bouquet. Ihre dunkelblauen Trauben weisen eine zapfenförmige und dichtbeerige Form auf – ein Umstand der ihnen möglicherweise den Namen einbrachte. Denn das Wort „Pinot“ ist vermutlich dem französischen Wort „pin“ für Kiefer entlehnt. Im Glas eingeschenkt, erscheint der edle Tropfen entweder in einem dunklen Blaubeerton oder einem flammenden Rubinrot.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Pinot noir
Diesen Wein bewerten

3 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 2 von 5
Ø 2

  • Bewertung: 5 von 5
    0
  • Bewertung: 4 von 5
    1
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    2

Experten

«Genuss pur»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 04.03.2016 (bewerteter Jahrgang 2002)
2002 ist ein grosser Jahrgang für roten Burgunder und die Weine sind jetzt wunderbar zu trinken.

Kundenbewertungen

«Leider ungeniessbar»
Bewertung: 1 von 5
Bewertet von am 24.05.2016 (bewerteter Jahrgang 2002)
Ich kaufte 6 Flaschen dieses Weines; doch schon bei der ersten: Korken sass so fest, dass ich kaum herausziehen konnte..
Nach dem Probeschluck habe ich die Flasche ausgeschüttet - ungeniessbar. Ich habe einige hundert Flaschen in meinem Keller, aber einen solchen Reinfall habe ich noch selten erlebt...
Bin auf die nächsten Flaschen gespannt.
«Gallig bitter + zeitlich überlagert»
Bewertung: 1 von 5
Bewertet von am 03.05.2016 (bewerteter Jahrgang 2002)
Schade! Die gekauften 2 Flaschen dieses Grand Cru Jg. 2002 hatten sehr, sehr festsitzende Zapfen.
Beide Zapfen waren grünschimmelig befallen. Der Wein hatte seinen Horizont
längst überschritten. Der Wein war bitter im Geschmack, ungeniessbar.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte