Montagne St-Emilion AOC Château Plaisance 2014

Durchschnittliche Bewertung: 3.7 von 5
(28 Bewertungen)
Zoom

Junger, fruchtiger Bordeaux - tolles Preis-Genussverhältnis
Wein-Expertin Sylvia Berger
Expertenbewertung

Kräftiges Purpurrot mit Violett, fruchtgeprägtes Bukett von Kirschen- und Brombeeraromen, sehr beerig mit Noten von Zimt und Vanille, auch Röstaromen sind dabei, modern gemacht, im Auftakt noch jugendlich und etwas strukturbetont, beeriger Typ, kann noch reifen.

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 14.95 Mit Superpunkten bezahlbar
75cl (10cl = 1.99)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Die Weinregionen Frankreichs

Frankreich ist das Weinland par excellence. Die Grande Nation produziert die meisten Qualitätsweine. Frankreich ist Vorbild für Winzer weltweit. Mehr Infos

Saint-Emilion, Das Bordeaux-Weinbaugebiet

Seit 1999 gehört das Anbaugebiet von Saint-Emilion mit seinem mittelalterlichen Städtchen und den pittoresken Dörfern inmitten der hügeligen Weingärten zum Kulturgut der Menschheit und sein Wein zu den gesuchtesten der Welt. Mehr Infos

Château Plaisance

Das ist die Geschichte unserer Familie: Alles begann 1858 in einem kleinen Dorf im Weinbaugebiet Entre-Deux-Mers. Die Familie Ducourt, Besitzerin des Château des Combes, liess sich im Weiler Le Hourc in der Gemeinde Ladaux nieder.

In Le Hourc, was auf Gaskognisch «Ofen» bedeutet, trafen sich die Dorfbewohner im Mittelalter jeweils zum Brotbacken. Das Mehl stammte aus der Mühle von Haurets wenige Schritte vom Château des Combes entfernt.

Ab 1885 leitete Bernard Ducourts Urgrossvater Pierre Ducourt das Familiengut. Auf ihn folgte 1919 sein Sohn Louis. Das Landgut zählte damals neun Hektaren Rebland.

Die Ankunft von Henri Ducourt 1951 auf dem Weingut markierte den Beginn einer neuen Ära für die Ducourt-Rebberge. Der ambitionierte und couragierte Henri Ducourt verlieh dem Weingeschäft zusammen mit seinen drei Kindern Bernard, Marie-Christine und Philippe neue Dynamik und machte aus dem Familienweingut eines der grössten Weingüter des gesamten Bordelais (440 Hektaren, 13 Châteaus).

Château Plaisance: Dieses sehr alte Weingut, das in integrierter Produktion bewirtschaftet wird, wurde 1994 von der Weinkellerei Celliers de Bordeaux Benauge, der Vermarktungseinheit der Ducourt-Weingüter, erworben. Aus diesem praktisch ausschliesslich mit Merlot bepflanzten Gut holt der heutige Verantwortliche Eric Fuzeau Jahr für Jahr das Beste aus dem Boden und produziert diesen einzigartigen, eleganten und harmonischen Montagne Saint-Emilion.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Merlot

    Die Abstammung dieser Rebsorte ist unbekannt, sie wird jedoch seit Jahrhunderten in Frankreich angebaut. Ob aufgrund ihrer Vorliebe für die Beeren oder ihres dunklen Gefieders: Die Amsel, auf Französisch „merle“, gab den dunklen Trauben mit dem blauen Schimmer ihren Namen. Den Merlot-Wein zeichnen Fruchtigkeit, viel Körper und ein auffallender Beerenduft aus. Aufgrund des niedrigen Tanningehalts und der dezenten Säurestruktur schmeichelt er dem Gaumen. Merlot ist eine der weltweit beliebtesten roten Rebsorten.

  • Rebsorten-ABC

    Cabernet Sauvignon

    Weltweit geniesst die Cabernet-Sauvignon-Rebsorte hohes Ansehen und gilt vielen Weinkennern als die beste für Rotweine. Nicht umsonst hat sie den Status „Cépages nobles“ inne, womit sie sich in die edelsten Traubensorten einreihen darf. Durch die in den Kernen enthaltenen Phenole eignet sich die Sorte sowohl für den Barrique-Ausbau als auch für eine lange Flaschenlagerung hervorragend.

28 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3.7 von 5
Ø 3.7

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    7
  • Bewertung: 4 von 5
    12
  • Bewertung: 3 von 5
    6
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    3

Experten

«Junger, fruchtiger Bordeaux - tolles Preis-Genussverhältnis»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 16.02.2015 (bewerteter Jahrgang 2011)
Ein reinsortiger Merlot, der modern vinifiziert wurde, mit schöner Beerenfrucht, kräftigem Körper, guter Struktur, noch spürbaren Tanninen; aber sehr ausgewogen und weich. Kann jung getrunken, aber auch ein paar Jahre gelagert werden. Wird mit der Zeit noch abgerundeter, bietet jedoch schon jetzt wunderbaren Trinkgenuss.

Kundenbewertungen

«Ein guter Wein»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet von am 21.09.2018 (bewerteter Jahrgang 2014)
Ein sicherer Wert, enttäuscht nie.
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 30.05.2018 (bewerteter Jahrgang 2014)
bon mais assez cher pour sa qualité
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 09.11.2017 (bewerteter Jahrgang 2014)
sehr gut
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 06.11.2017 (bewerteter Jahrgang 2014)
Vollmundiger Genuss aus Frankreich. Santé!
«»
Bewertung: 1 von 5
Bewertet von am 14.11.2016 (bewerteter Jahrgang 2013)
idem - ne pas racheter

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte