WeinWisser 18
Zoom
In der Nase reifbeerig und sehr aromatisch mit Brombeeren, dunkelbeeriger Frucht, Veilchen und klassischen würzigen Noten. Der Gaumen ist druckvoll und dicht mit fleischiger Frucht und feinem Tannin, ein beeindruckend konzentrierter Wein mit viel aromatischer Frucht im langen Abgang.

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 15.50
75cl (10cl = 2.07)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Die Weinregionen Frankreichs

Frankreich ist das Weinland par excellence. Die Grande Nation produziert die meisten Qualitätsweine. Frankreich ist Vorbild für Winzer weltweit. Mehr Infos

Médoc & Haut-Médoc, Das Bordeaux-Weinbaugebiet

Médoc meint «Land dazwischen» und bezeichnet eine rund 100 Kilometer lange Landzunge zwischen Atlantik und der Flussmündung Gironde, auf der jährlich rund 150 Millionen Flaschen Rotwein abgefüllt werden. Mehr Infos

Château d'Escurac

In dritter Generation führt der studierte Önologe Jean-Marc Landureau das Château d’Escurac im Médoc, welches seit Jahren als Cru Bourgeois klassifiziert ist.

Der 52-jährige präsidiert die Technische Kommission, die mit der Überarbeitung der Regeln für die Klassifikation Cru Bourgeois beschäftigt ist. „Jeder Jahrgang wird von einer Jury aus professionellen Degustatoren verkostet und nach bestimmten Kriterien beurteilt. Wenn ein Château dies anstrebt, muss sich sein Wein das Prädikat Cru Bourgeois also jedes Jahr neu verdienen“, erklärt Jean-Marc Landureau. Sein Wein ist in der Schweiz unter Bordeaux-Liebhabern bekannt und wurde von René Gabriel seit 1995 nie mit weniger als 16 Punkten bewertet.
Die 23 Hektar Reben von Château d'Escurac sind mit 11 Hektar Merlot, 10 Hektar Cabernet Sauvignon und 2 Hektar Petit Verdot bepflanzt. Der Grand Vin besteht meist zu 70% aus Cabernet Sauvignon und 30% Merlot und wird zwölf Monate in zum einem Drittel neuen Barriques ausgebaut. Interessanterweise verwendet Jean-Marc dabei 20% amerikanische Eichenfässer – eine für Bordeaux sehr ungewöhnliche Praxis. Die zeigt den innovativen Geist dieses Winzers. Die durchschnittliche Jahresproduktion beträgt 60'000 Flaschen.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Cabernet Sauvignon

    Weltweit geniesst die Cabernet-Sauvignon-Rebsorte hohes Ansehen und gilt vielen Weinkennern als die beste für Rotweine. Nicht umsonst hat sie den Status „Cépages nobles“ inne, womit sie sich in die edelsten Traubensorten einreihen darf. Durch die in den Kernen enthaltenen Phenole eignet sich die Sorte sowohl für den Barrique-Ausbau als auch für eine lange Flaschenlagerung hervorragend.

  • Rebsorten-ABC

    Merlot

    Die Abstammung dieser Rebsorte ist unbekannt, sie wird jedoch seit Jahrhunderten in Frankreich angebaut. Ob aufgrund ihrer Vorliebe für die Beeren oder ihres dunklen Gefieders: Die Amsel, auf Französisch „merle“, gab den dunklen Trauben mit dem blauen Schimmer ihren Namen. Den Merlot-Wein zeichnen Fruchtigkeit, viel Körper und ein auffallender Beerenduft aus. Aufgrund des niedrigen Tanningehalts und der dezenten Säurestruktur schmeichelt er dem Gaumen. Merlot ist eine der weltweit beliebtesten roten Rebsorten.

  • Rebsorten-ABC

    Petit Verdot

    In wärmeren Gefilden wie den Weinbergen Südaustraliens, Südafrikas und Chiles bauen die Winzer den „kleinen Grünling“ gern sortenrein aus. In Frankreich hingegen wird die Petit-Verdot-Rebsorte zumeist mit Merlot und Cabernet Sauvignon verschnitten.

0 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5
Ø 0

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    0
  • Bewertung: 4 von 5
    0
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte