Châteauneuf-du-Pape AOC Château La Nerthe 2018

Durchschnittliche Bewertung: 4.2 von 5
(24 Bewertungen)
Zoom

Eleganter Châteauneuf
Wein-Experte Jan Schwarzenbach MW
Expertenbewertung

Sattes dunkles Rubinrot, typisches, würziges Bukett von roten gekochten Früchten und Lavendel, komplex, öffnet sich langsam, im Gaumen dicht gewoben, kraftvoll mit viel riefem Tannin und intensiver Frucht, hat Tiefgang, ein sehr eleganter Châteauneuf-fu-Pape Stil, langanhaltend und ausgewogen, sehr gut.

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 44.95
75cl (10Zentiliter = 5.99)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

  • Rebsorten-ABC

    Grenache

    Bedingt durch ihren weitverbreiteten Anbau hat die Grenache viele verschiedene Namen: Cannonau, Garnacha, Alicante, Granaxa, Navarra, Rivesaltes, Roussillon und manche mehr. Und so unterschiedlich die Namen sind, so breit gefächert sind die Aromen im Wein der Grenache.

  • Rebsorten-ABC

    Syrah

    Beinahe wäre der Anbau dieser reizvollen Sorte zum Erliegen gekommen. In den 50er-Jahren lag die Anbaufläche der Syrah in Frankreich bei weniger als 2'000 Hektar. Heute gibt es weltweit Rebflächen von etwa 180'000 Hektar und die Syrah gehört somit zu den am meisten angebauten Sorten.

24 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.2 von 5
Ø 4.2

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    8
  • Bewertung: 4 von 5
    13
  • Bewertung: 3 von 5
    3
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Experten

«Eleganter Châteauneuf»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet am 26.03.2014 (bewerteter Jahrgang 2009)
Auf La Nerthe zählt saubere Frucht, Frische und Ausgewogenheit anstatt Konzentration und Kraft. Deshalb gefällt mir dieser Weine sehr gut.

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 09.01.2020 (bewerteter Jahrgang 2017)
Super Preis/Leistung
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 04.06.2018 (bewerteter Jahrgang 2014)
Bien
«»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet von am 12.04.2017 (bewerteter Jahrgang 2014)
Auf dem Etikett steht 14% im Angebot 14.5% als kleiner Hinweis für Sie!! Sollte korrigiert werden.
«Darf man mehr erwarten»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet von am 31.10.2014 (bewerteter Jahrgang 2010)
solider Wein. Der Preis kalkuliert sich aber ausschliesslich anhand des Namens. Bildet in keiner Weise die Qualität des Weines ab.
«Rotwein ist nicht gleich Rotwein.»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 29.07.2014 (bewerteter Jahrgang 2010)
Ein sehr guter und lieblicher Wein, der meinen Gästen und auch uns sehr zusagt, nach dem Motto: "s'Läbe isch z'churz für schlächte Wy z'trinke."

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte