Peter Lehmann Barossa Stonewell Shiraz 2010

Durchschnittliche Bewertung: 4.9 von 5
(11 Bewertungen)
James Halliday 97
Zoom Top
Dichtes, sehr dunkles Granatrot, überaus komplexes und intensives Shiraz-Bukett, Brombeermarmelade, Melasse, dunkle Schokolade, Pflaumen, Gewürznelken, Wachholder, frisch gebackene Brotkruste und feine Eukalyptusnoten, im Gaumen ausgesprochen üppig und konzentriert mit feiner, Frische verleihender Säure, extraktreich, voluminös mit gut eingebautem Alkoholgehalt, stoffig, edel gebaut, kraftvoll und kompakt, ausgewogen, konzentriert und mit sehr langem Abgang, ein grosser Wein.
Regionaler Artikel

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 55.00
75cl (10cl = 7.33)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinanbau in Australien

Australiens weinwirtschaftlicher Aufschwung begann in den 90er-Jahren, als sich innerhalb von sechs Jahren Rebfläche und Weinproduktion verdoppelten. Seither hält diese Entwicklung dank Ausbildung, Forschung und nicht zuletzt eines cleveren Marketings weiter an. Mehr Infos

Peter Lehmann Wines

1979 gründete Peter Lehmann mitten im Barossa Valley seine Weinkellerei, bis heute gilt er als einer der Pioniere des Qualitätsweinbaus auf dem australischen Kontinent.

1930 wurde Peter Lehmann im Barossa Valley im kleinen Dorf Angaston in die fünfte Generation einer Pastorenfamilie hineingeboren. Er war erst 14 Jahre alt, als sein Vater starb, mit 17 arbeitete er bereits als Winemaker-Lehrling in Yalumba. In den folgenden Jahren wurde er zu einem der vielversprechendsten Rotweinmacher von Barossa.

Das eigene Weingut gründete Lehmann Ende der 70er Jahre in Weighbridge. 60 Vertragswinzer, mit denen er jahrelang in einem anderen Betrieb zusammengearbeitet hatte, bildeten mit ihren Rebbergen die Basis seiner Produktion.

Zu Beginn produzierte Lehmann nur einen Shiraz, eine Rebsorte, die im Barossa Valley auf besonders fruchtbaren Boden stiess. Aber mit der Zeit kristallisierten sich «little black jewels» heraus, Rebberge, die besser sind als andere. Daraus wird bis heute der Stonewell gekeltert, einer der weltbesten Shiraz, und unter dem Namen VSV – Very Special Vineyards – werden ganz spezielle Einzellagen der dem Betrieb angeschlossenen Weinbauern zusammengefasst.

2002 zog sich Peter Lehmann aus dem aktiven Geschäft zurück, 2009 wurde er mit dem International Wine Challenge Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Aber auch nach seinem Abgang ist das Weingut Peter Lehmann ein leuchtender Fixstern am australischen Qualitätswein-Firmament.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Syrah

    Beinahe wäre der Anbau dieser reizvollen Sorte zum Erliegen gekommen. In den 50er-Jahren lag die Anbaufläche der Syrah in Frankreich bei weniger als 2'000 Hektar. Heute gibt es weltweit Rebflächen von etwa 180'000 Hektar und die Syrah gehört somit zu den am meisten angebauten Sorten.

11 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.9 von 5
Ø 4.9

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    10
  • Bewertung: 4 von 5
    1
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 12.07.2016 (bewerteter Jahrgang 2010)
Der schmeckt uns!!! Der Preis ist mer als gerechtfertigt. Ein Tropffen für besondere Gelegenheiten.
«Ein Hammer!»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 14.01.2015 (bewerteter Jahrgang 2009)
Habe mir diesen Wein zu meinem Geburtstag gekauft und wurde nicht enttäuscht - schlicht eine Wucht! Kräftig, aber trotzdem elegant, perfekt zu einem Rindsfilet (und sicher auch zu anderen Grilladen...) - kann ich wärmstens empfehlen
«vom Bestem!»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 15.03.2013 (bewerteter Jahrgang 2008)
Trinke diesen Wein seit etlichen Jahren. Wer die Traubensorte Shiraz liebt, erlebt das grösste und beste Preis- Genusserlebnis, das Frau/Mann erleben kann. Damit dies so bleibt, vorgehen wie ein Liebhaber, geniessen und schweigen.
«Spitzenwein»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 06.02.2013 (bewerteter Jahrgang 2008)
Ein kraftvoller, harmonischer und samtiger Wein - perfekt für alle Australien-Shiraz-Fans!
«Spitzenwein»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 30.10.2012 (bewerteter Jahrgang 2008)
Ein Wein der Spitzenklasse welcher ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis bietet, trotz des relativ hohen Preises. Der Wein mochte auch Bekannte überzeugen, welche sonst keine solch komplexen Weine trinken. Jedem Liebhaber von Shiraz aus Australien ist dieser Wein absolut zu empfehlen. Die Lagerfähigkeit garantiert einen Genuss auch noch in ein paar Jahren. Viel Spass mit diesem Wein, einem edlen Begleiter für spezielle Anlässe.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte