Weinnotizen Optionen einblenden
Zoom

Dunkles Rubinrot, in der Nase zurückhaltend, Noten von Cassis, Pflaume und würzige Pfeffernoten, dezente Holzfassnote von Rauch und Toastbrot, am Gaumen strukturiert mit reifem Tannin, dazu saftige, reifbeerige Frucht und gut eingebundene, frische Säure, ein ausgewogener, mittelschwerer Rotwein mit gewisser Komplexität.

CHF 17.50 75cl (10cl = 2.33) 10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen
1 Flasche entfernen 1 Flasche hinzufügen Flaschen In den Warenkorb legen

Prüfen Sie die Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle.
Filialen anzeigen

Österreich

Durch strenge Gesetze und Kontrollen gelang dem österreichischen Weinbau in den letzten Jahrzehnten ein enormer Qualitätssprung. Heute erzeugen die österreichischen Winzer keine Weine für den billigen Massenkonsum, sondern vielfältige, feine Tropfen mit viel Persönlichkeit. Mehr Infos

Weinbau im Burgenland, Österreich

Das zweitgrösste Anbaugebiet Österreichs ist für seine fruchtigen und vollmundigen Rotweine bekannt. Die Gegend um den Neusiedler See liegt am Rand der pannonischen Tiefebene. Wärme und Trockenheit bringen hier extraktreiche Weisse hervor. Der Trumpf der Region sind die aus weissen Trockenbeeren gekelterten, edelsüssen Spezialitäten. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Blaufränkisch

    Blaufränkisch könnte eine autochthone Sorte aus Österreich sein, gehört dort auch zu den am meisten verbreiteten Reben. Ihr genauer Ursprung ist aber nach wie vor ungeklärt, er wird auch im kroatischen Dalmatien oder in Ungarn vermutet.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Blaufränkisch
  • Rebsorten-ABC

    Cabernet Sauvignon

    Weltweit geniesst die Cabernet-Sauvignon-Rebsorte hohes Ansehen und gilt vielen Weinkennern als die beste für Rotweine. Nicht umsonst hat sie den Status „Cépages nobles“ inne, womit sie sich in die edelsten Traubensorten einreihen darf. Durch die in den Kernen enthaltenen Phenole eignet sich die Sorte sowohl für den Barrique-Ausbau als auch für eine lange Flaschenlagerung hervorragend.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Cabernet Sauvignon
  • Rebsorten-ABC

    Syrah

    Beinahe wäre der Anbau dieser reizvollen Sorte zum Erliegen gekommen. In den 50er-Jahren lag die Anbaufläche der Syrah in Frankreich bei weniger als 2'000 Hektar. Heute gibt es weltweit Rebflächen von etwa 180'000 Hektar und die Syrah gehört somit zu den am meisten angebauten Sorten.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Syrah
Diesen Wein bewerten

2 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3.5 von 5
Ø 3.5

  • Bewertung: 5 von 5
    0
  • Bewertung: 4 von 5
    1
  • Bewertung: 3 von 5
    1
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Experten

«Unsere spannende Cuvée und Neuentdeckung aus Österreich»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 19.09.2014 (bewerteter Jahrgang 2012)
Q2 ist quasi der kleine Bruder des Parade Cuvée „Quattro“ vom Weingut Gager. Das Q steht symbolisch für Quattro und die 2 für ursprünglich zwei Rebsorten: Blaufränkrisch und Cabernet Sauvignon, welche seit 2011 um Syrah erweitert wurde. Dieser verleiht dem Wein noch mehr Würze. Daneben zeichnet sich die Assemblage durch beerige Frucht, feine Röstaromen, weichem Auftakt und gut eingebundenen Tannine aus. Gereift in Holzfässer während 17 Monaten. Eine Entdeckung die viel Trinkspass verspricht!

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte