Weinnotizen Optionen einblenden
Zoom 20 % Rabatt

Sattes Rubinrot mit Purpur Reflexen, reife Kirschen, Wachholder, etwas Schokolade, Marzipan, am Gaumen mit viel Fruchtfülle, sehr feines, reifes Tannin, hervorragend integrierte Säure und ausbalancierter Abgang.

CHF 18.80 statt CHF 23.50 75cl (10cl = 2.51)
1 Flasche entfernen 1 Flasche hinzufügen Flaschen In den Warenkorb legen

Prüfen Sie die Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle.
Filialen anzeigen

Österreich

Durch strenge Gesetze und Kontrollen gelang dem österreichischen Weinbau in den letzten Jahrzehnten ein enormer Qualitätssprung. Heute erzeugen die österreichischen Winzer keine Weine für den billigen Massenkonsum, sondern vielfältige, feine Tropfen mit viel Persönlichkeit. Mehr Infos

Weinbau im Burgenland, Österreich

Das zweitgrösste Anbaugebiet Österreichs ist für seine fruchtigen und vollmundigen Rotweine bekannt. Die Gegend um den Neusiedler See liegt am Rand der pannonischen Tiefebene. Wärme und Trockenheit bringen hier extraktreiche Weisse hervor. Der Trumpf der Region sind die aus weissen Trockenbeeren gekelterten, edelsüssen Spezialitäten. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Zweigelt

    Der ursprüngliche Name der Traube war Rotburger. Als Zweigelt wurde die Rebsorte erst 1975, nach ihrem Erschaffer Dr. Fritz Zweigelt, benannt. Charakteristisch für junge Zweigelt-Weine ist ihr typisches Weichselkirschenaroma.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Zweigelt
  • Rebsorten-ABC

    Blaufränkisch

    Blaufränkisch könnte eine autochthone Sorte aus Österreich sein, gehört dort auch zu den am meisten verbreiteten Reben. Ihr genauer Ursprung ist aber nach wie vor ungeklärt, er wird auch im kroatischen Dalmatien oder in Ungarn vermutet.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Blaufränkisch
  • Rebsorten-ABC

    Merlot

    Die Abstammung dieser Rebsorte ist unbekannt, sie wird jedoch seit Jahrhunderten in Frankreich angebaut. Ob aufgrund ihrer Vorliebe für die Beeren oder ihres dunklen Gefieders: Die Amsel, auf Französisch „merle“, gab den dunklen Trauben mit dem blauen Schimmer ihren Namen. Den Merlot-Wein zeichnen Fruchtigkeit, viel Körper und ein auffallender Beerenduft aus. Aufgrund des niedrigen Tanningehalts und der dezenten Säurestruktur schmeichelt er dem Gaumen. Merlot ist eine der weltweit beliebtesten roten Rebsorten.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Merlot
  • Rebsorten-ABC

    St. Laurent

    Die Rebsorte St. Laurent ergibt dunkle, fruchtige Rotweine, die häufig im Eichenfass ausgebaut werden. Sie erinnert deutlich an Pinot Noir. Doch beweisen lässt sich die Verwandtschaft nicht. Das Geheimnis ihres Ursprungs ist nach wie vor nicht gelüftet. Dass sie selten anzutreffen ist, macht sie umso kostbarer. Gerade die tschechischen Varianten sollten Weinliebhaber einmal probiert haben.

    Mehr Erfahren Sie mehr über St. Laurent
Diesen Wein bewerten

3 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4 von 5
Ø 4

  • Bewertung: 5 von 5
    0
  • Bewertung: 4 von 5
    3
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Experten

«Der Meister aus dem Burgenland»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 15.03.2016 (bewerteter Jahrgang 2013)
Hans "John" Nittnaus ist der Begründer der bekannten Pannobile-Gruppe und er gehört zu den führendsten Weinmachern aus dem Burgenland. Seine Weine sind äusserst ehrlich, zugänglich und bodenständig. Sein Motto ist mir zutiefst sympathisch: "Wir machen den Wein nicht, sondern wir versuchen, ihn in seiner Entwicklung zu unterstützen".

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte