Palazzo Maffei Ripasso della Valpolicella Superiore DOC 2015

Durchschnittliche Bewertung: 4.2 von 5
(84 Bewertungen)
Zoom

Ausgezeichneter Vertreter dieses beliebten Weinstils
Wein-Experte Jan Schwarzenbach MW
Expertenbewertung

Tiefes Granatrot, feines würziges Bukett, erinnert an reife Pflaumen undZwetschgen, im Gaumen fein und elegant, nicht zu schwer, lebhaft beerig, intensiv fruchtig, sehr angenehm zu geniessen, wärmendes und langes Finale.

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 13.50
75cl (10cl = 1.80)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinregionen in Italien

Italien ist neben Frankreich, Spanien und Deutschland das bekannteste Weinland Europas. Wegen der hervorragenden Küche und des besonderen Charmes des Landes und seiner Bewohner ist es wohl auch das beliebteste. Die Weinregionen in Italien gehören zu den ältesten und vielfältigsten der Welt. Mehr Infos

Venetien, Weinregionen in Italien

Ein bekannter Wein aus dieser Region ist der Valpolicella. Noch berühmter ist jedoch der Prosecco, ursprünglich der Name einer alten Rebsorte aus dieser Gegend. Dieser Spumante entsteht mittels Tankgärung. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Corvina (Veronese)

    Die Beeren der Corvina sind für die Trocknung sehr gut geeignet. Das sogenannte Recioto-Verfahren kommt in der Amarone-Herstellung zur Anwendung, Corvina Veronese bildet dabei den Hauptbestandteil.

  • Rebsorten-ABC

    Rondinella

    Die rote Rebsorte Rondinella stammt aus den italienischen Regionen Venetien und Lombardei. Die Rebe erbringt einen massiven Ertrag und ist deshalb bei den Winzern äusserst beliebt.

  • Rebsorten-ABC

    Molinara

    Die rote Rebsorte wird in der Region Veneto in Norditalien angebaut. Selten wird sie sortenrein ausgebaut, da sie kaum einen markanten Charakter aufweist. Meist wird sie mit anderen Rebsorten wie Corvina und Rondinella verschnitten.

84 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.2 von 5
Ø 4.2

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    36
  • Bewertung: 4 von 5
    38
  • Bewertung: 3 von 5
    7
  • Bewertung: 2 von 5
    1
  • Bewertung: 1 von 5
    2

Experten

«Ausgezeichneter Vertreter dieses beliebten Weinstils»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 22.09.2014 (bewerteter Jahrgang 2012)
Ripasso Valpolicella ist seit Jahren einer der beliebtesten Weinstile der Schweiz. Im Januar wird dieser Ripasso auf den Trester des Amarone umgegossen, auf dem er zwanzig Tage ruht und dabei die charakteristischen Aromen von Trockenobst und Konfitüre annimmt.
«Un eccellente rappresentante del suo genere»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 15.09.2014 (bewerteter Jahrgang 2012)
Il Valpolicella Ripasso è realizzato con una tecnica molto apprezzata in Svizzera: a gennaio questo ripasso viene versato sulle vinacce dell'Amarone, su cui viene lasciato fermentare per venti giorni in modo da assorbirne gli aromi caratteristici di frutta secca e confettura.

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 13.11.2017 (bewerteter Jahrgang 2015)
ok
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 10.11.2017 (bewerteter Jahrgang 2015)
Für Freunde italienischen Weins findet sich wohl nichts mit einem vergleichbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Toll!
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 09.11.2017 (bewerteter Jahrgang 2015)
Klassiker der meist noch allen Gästen gut geschmeckt hat.
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 09.11.2017 (bewerteter Jahrgang 2015)
Sehr guter Altagswein
«Guter Wein zu Pasta»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 06.06.2017 (bewerteter Jahrgang 2014)
Sehr schöner, runder Rotwein. Preis/Leistung absolut top

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte