Zoom 40 %
Dunkles Rubinrot, im Bukett intensive Aromatik von roten Beeren und Weichseln, ausgeprägter Veilchenduft, finessenreich und harmonisch, frisch und beerig, milde Tannine auch im Abgang.
CHF 41.40
statt CHF 69.00 6x75cl (10cl = 0.92)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
Kartons In den Warenkorb legen
1
6 Kartonweise lieferbar

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinregionen in Italien

Italien ist neben Frankreich, Spanien und Deutschland das bekannteste Weinland Europas. Wegen der hervorragenden Küche und des besonderen Charmes des Landes und seiner Bewohner ist es wohl auch das beliebteste. Die Weinregionen in Italien gehören zu den ältesten und vielfältigsten der Welt. Mehr Infos

Weinanbau in der Toskana, Weinregionen in Italien

Von allen Regionen Italiens geniesst das Weinanbaugebiet Toskana das höchste Ansehen. Dort werden die meisten Qualitätsweine produziert, zu denen einige grosse Namen gehören: Chianti, Brunello di Montalcino, Vino Nobile di Montepulciano und die sogenannten Supertoskaner wie Sassicaia und Tignanello. Eine zentrale Bedeutung kommt der Rebsorte Sangiovese zu. Ob Tafelwein aus der rustikalen Korbflasche oder ein über viele Jahre gereifter Brunello: Ohne die Sangiovese sind die weltweit geschätzten Tropfen aus der Toskana nicht denkbar. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Canaiolo

    Die Beeren weisen eine gute Widerstandsfähigkeit gegen Fäulnis auf. Aufgrund dessen wurden sie gern für die Governo-Methode eingesetzt. Dabei werden die Trauben vor der Pressung auf Strohmatten angetrocknet.

  • Rebsorten-ABC

    Malvasia

    In der Antike wurde der für die Malvasia typische schwere, süsse und hocharomatische Geschmack nach Honig und Kräutern hoch geschätzt. Dann gerieten die Rebsorten mit diesem Namen in Verruf, doch seit einigen Jahren werden sie wiederentdeckt.

  • Rebsorten-ABC

    Sangiovese

    Vollmundig, tanninreich und eine präsente Säure: Dies sind die Grundeigenschaften eines Sangiovese-Weins. Auch das ausgeprägte Beerenaroma ist charakteristisch. Ohne diese rote Sorte gäbe es die italienischen Kultweine Chianti und Super-Toskaner nicht. Genaue Bestimmungen und strenge Kontrollen sichern den hohen Anteil der Traube in Prädikatsweinen von Weltrang. Besonders gelungen ist der Verschnitt mit Cabernet Sauvignon.

16 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3.6 von 5
Ø 3.6

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    1
  • Bewertung: 4 von 5
    7
  • Bewertung: 3 von 5
    8
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet von am 07.03.2018 (bewerteter Jahrgang 2015)
Preis/Leistung stimmt
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 16.01.2017 (bewerteter Jahrgang 2014)
An enjoyable quaff
«Für wnig Geld guten Chianti»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 20.09.2016 (bewerteter Jahrgang 2014)
Ich finde diesen Chianti bemerkenswert in Bezug zu den bescheidenen Fr. 11.50\n
«»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet von am 05.08.2016 (bewerteter Jahrgang 2014)
Content de retrouver ce vieux classique!
«not so bad...»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet von am 27.11.2014 (bewerteter Jahrgang 2012)
I'm from Tuscany and I know very well Chianti Classico. I never heard about Valiano but I decided to give it a try. When we opened the bottle it was actually good. Not the best Chianti I've tried of course, but for this price I doubt you can find something better (in Switzerland). The problem was that we didn't drink the whole bottle for lunch so we tried to drink it in the evening but it wasn't good anymore. A good wine in my opinion should last more than few hours, after opened...

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte