Champagne AOC Mémoire de Vignes Grand Cru millésime Arnould Michel 2011

Durchschnittliche Bewertung: 5 von 5
(Bewertung)
Zoom

Einer der drei besten Blanc de Noirs der Champagne
Wein-Experte Jan Schwarzenbach MW
Expertenbewertung

Einer der drei besten Blanc der Noirs der ganzen Champagne, von den ältesten Reben und bester Lage in Verzenay. Feine, lang anhaltende Perlage, in der Nase intensiv und komplex mit Noten von Erdbeeren, Lakritz, Kreide, dunkler Schokolade und Aprikose, am Gaumen gradlinig, frisch, weich, mit sehr konzentrierter Frucht und grosser Mineralität.

CHF 59.95
75cl (10cl = 7.99)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Die Weinregionen Frankreichs

Frankreich ist das Weinland par excellence. Die Grande Nation produziert die meisten Qualitätsweine. Frankreich ist Vorbild für Winzer weltweit. Mehr Infos

Champagne, Die Weinregionen Frankreichs

Lange in Vergessenheit geraten, schäumt die Champagne gerade wieder auf. Mit neuen Stilen und talentierten Kleinproduzenten. Man hat erneut entdeckt, dass es wirklich keinen Anlass gibt, zu dem dieses edle Getränk nicht passend wäre. Mehr Infos

Arnould Michel et Fils

Die 1929 gegründete Domaine wird heute von Patrick Arnould geführt. Er verkauft immer noch einen Teil seiner Trauben an Bollinger, behält aber die besten Lagen für seine eigenen Weine.

Zudem tauscht er mit Bonnaire aus Cramant (dem Fine Food Champagner Winzer von Coop) Trauben für seine Jahrgangschampagner.

Die Rebberge von Arnould liegen in der Grand Cru Gemeinde Verzenay und sind mit 80% Pinot Noir und 20% Chardonnay bestockt. Verzenay wird von vielen Kellermeistern der Champagne als die zuverlässigste Quelle für grossen, lagerfähigen Pinot Noir genannt. Die Weine sind bekannt für Intensität, sind präzis, sehr mineralisch, elegant und zeigen eine seltene Kombination von vollem, dichtem Körper und hoher Säure.

Aus diesen wunderbaren Trauben keltert Patrick Arnould, welcher mittlerweile international bekannten ist, Weine mit vorzüglichem Preis-Genuss-Verhältnis. Sein Spitzenwein, der Mémoire de Vignes wurde im 2002 zum ersten Mal abgefüllt und gehört jetzt schon zu den drei besten Blanc de Noirs der ganzen Champagne.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Pinot noir

    „König der Rotweine“ werden Erzeugnisse aus dieser klein- bis mittelbeerigen Rebe genannt. Pinot noir gehört zu den Cépages nobles und stellt damit eine der edelsten Trauben der Welt dar. Sie ist die Haupt-Rebsorte für roten Burgunder und bildet die Grundkomponente für Champagner. In Bezug auf ihre Lage ist sie sehr wählerisch. Die aus der Pinot-noir-Rebsorte gekelterten Rotweine brauchen eine lange Reifezeit und entfalten erst dann ihr geschätztes Bouquet. Ihre dunkelblauen Trauben weisen eine zapfenförmige und dichtbeerige Form auf – ein Umstand der ihnen möglicherweise den Namen einbrachte. Denn das Wort „Pinot“ ist vermutlich dem französischen Wort „pin“ für Kiefer entlehnt. Im Glas eingeschenkt, erscheint der edle Tropfen entweder in einem dunklen Blaubeerton oder einem flammenden Rubinrot.

Diesen Wein bewerten

1 Bewertung
Durchschnittliche Bewertung: 5 von 5
Ø 5

  • Bewertung: 5 von 5
    1
  • Bewertung: 4 von 5
    0
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Experten

«Einer der drei besten Blanc de Noirs der Champagne»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet am 03.12.2015 (bewerteter Jahrgang 2008)
Dieser Geheimtipp spielt in der gleichen Liga wie 'Vielles Vignes Françaises' von Bollinger, welcher etwa CHF 500 kostet.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte